Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport!

Sehr geehrte Damen und Herren,

im März haben wir Sie bereits einmal angeschrieben, mit der Information, dass unsere gemeinnützige Austauschorganisation Youth For Understanding (YFU) diesen Sommer rund 290 Austauschschüler*innen aus der ganzen Welt erwartet, die ein Schuljahr hier in Deutschland verbringen möchten. Die 15- bis 18-Jährigen leben bei Gastfamilien und besuchen ein Jahr lang eine Schule vor Ort. Dabei lernen sie nicht nur viel über das Leben in Deutschland, sondern bereichern zudem ihre Umgebung durch ihre eigene Kultur und Lebensweise.

Für viele der anreisenden Schüler*innen suchen wir weiterhin noch Gastfamilien in ganz Deutschland und würden uns sehr über Ihre Unterstützung dabei freuen! Ich möchte Sie daher herzlich bitten, die untenstehende Information (noch einmal) an die Elternvertretung bzw. gegebenenfalls Elternschaft Ihrer Schule weiterzuleiten.

Wenn Sie darüber hinaus die Möglichkeit haben, an Ihrer Schule auf die YFU-Programme aufmerksam zu machen, freuen wir uns sehr. Gern schicken wir Ihnen auf Wunsch Informationsmaterialien zu oder organisieren kostenlose, auch digitale Informationsveranstaltungen zum Thema Schüleraustausch an Ihrer Schule. Melden Sie sich dafür einfach unverbindlich bei uns.

Für Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

Isabel Winter
Öffentlichkeitsarbeit
040-227002-47


***Zu Hause die Welt entdecken – Gastfamilie werden mit YFU

Die gemeinnützige Austauschorganisation Youth For Understanding (YFU) erwartet diesen Sommer rund 290 Austauschschüler*innen aus der ganzen Welt, die ein Schuljahr in Deutschland verbringen möchten. Damit ein oder mehrere dieser Jugendlichen ein Stück weite Welt an unsere Schule bringen können, sucht YFU nach gastfreundlichen Familien im Einzugsgebiet, die ab Sommer 2022 eine*n Gastschüler*in bei sich aufnehmen möchten.

Die Austauschschüler*innen sind zwischen 15 und 18 Jahren alt und kommen im August/September 2022 für ein Schuljahr nach Deutschland. Hier besuchen sie die Schule, leben bei ehrenamtlichen Gastfamilien und möchten so das Leben in Deutschland ganz persönlich kennenlernen. Gastfamilien müssen kein Unterhaltungsprogramm oder besonderen Luxus bieten – am meisten zählt die herzliche Aufnahme der Jugendlichen.

Gastfamilien schenken nicht nur einem jungen Menschen eine besondere Erfahrung, sondern entdecken im Gegenzug eine neue Kultur in den eigenen vier Wänden. Sie bereichern ihr Familienleben um ein weiteres Familienmitglied und schließen internationale Freundschaften, die oft ein Leben lang halten. Ein Jahr als Gastfamilie fördert die interkulturelle Kompetenz der ganzen Familie – auch die der eigenen Kinder.

YFU bereitet die Jugendlichen und Familien auf das gemeinsame Jahr vor und steht ihnen auch währenddessen mit persönlicher Betreuung vor Ort zur Seite.

Interessierte Eltern können sich gern direkt bei YFU melden: 040 227002-0, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Mehr Informationen gibt es im Internet unter: www.yfu.de/gastfamilien.


Über YFU

Das Deutsche Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU) ist ein gemeinnütziger Verein und eine der ältesten und größten Organisationen für internationalen Jugendaustausch. Bei den meist einjährigen Austauschprogrammen tauchen die Teilnehmenden komplett in den Alltag ihres Gastlandes ein und gewinnen neue Perspektiven auf die Welt. Während des Austauschjahres leben sie bei Gastfamilien, die im Gegenzug eine neue Kultur im eigenen Zuhause entdecken. Seit der Gründung im Jahr 1957 haben bereits rund 70.000 Jugendliche an den Austauschprogrammen teilgenommen. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in rund 50 Ländern setzt sich YFU für interkulturelle Bildung und Toleranz ein.

---

Deutsches Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU)

Internationaler Jugendaustausch

Oberaltenallee 6

22081 Hamburg


www.yfu.de

   
© ALLROUNDER