In jedem Jahr findet Mitte November die zweite Stufe der Mathematikolympiade statt. Daran teilnehmen dürfen nur Schüler, welche die Aufgaben der ersten Stufe erfolgreich gelöst haben.

 

Von unserer Schule qualifizierten sich 24 Schülerinnen und Schüler und knobelten am 14. 11. 2018 an den kniffligen Aufgaben der zweiten Stufe der 58. Mathematik - Olympiade.

Dabei erreichten Maeghan Heinemann (7b) und Clemens Werkmeister (7b) einen 3. Preis. Annelie Weinrich (7b) und Jacob Schilling (11)D erhielten einen 2. Preis. Besonders erfolgreich waren Lukas Krippendorf (5a) und Greta Diederich (8b), sie bekamen einen 1. Preis.

Wir gratulieren allen Preisträgern und wünschen ihnen auch weiterhin viel Erfolg!

M. Fritsch

Mathematiklehrerin

   
© ALLROUNDER